header
navigation
  » Home
» Angebot
» Familien Service
» Aktuell
» Wohnwagen/Ausstattung
» Bilder der Wohnwagen
» Anreise
» Preise
» Geschäftsbedingungen
» Kontakt
» Gästebuch
» Impressum
 
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Nachstehend finden Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

1. Mietsache
(1) Vermietet werden auf dem Campingplatz in Hooksiel Stand-Wohnwagen.
(2) Die Wohnwagen werden vollständig eingerichtet vermietet. Sämtliche im Wohnwagen befindlichen Gegenstände sind in einer Inventarliste aufgeführt, die im Wohnwagen ausliegt und dem Mieter auf Wunsch vor Anreise ausgehändigt wird.  Sie ist Bestandteil des Mietvertrages. Der Wohnwagen ist für die angegebene zulässige Personenzahl ausgestattet. (3) Mitvermietet wird ein komplett eingerichtetes Vorzelt.
(4) Im Innenbereich der Wohnwagen ist mit Rücksicht auf die Gesundheit aller Gäste das Rauchen nicht gestattet. Im Vorzelt ist unter der Voraussetzung geschlossener Wohnwagentüren das Rauchen erlaubt.

2. Buchung/Reservierung/Zahlung
(1) Reservierungen sind nach schriftlicher Bestätigung durch den Vermieter erst dann verbindlich, sobald der Mieter innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Reservierungsbestätigung die Anzahlung in Höhe von 50% des ausgewiesenen Mietpreises auf das Konto des Vermieters geleistet hat.
(2) Der auf der Bestätigung/Rechnung ausgewiesene Restbetrag ist vor Mietantritt durch rechtzeitige Überweisung zu dem auf der Rechnung angegebenen Datum fällig. Bei kurzfristigen Buchungen und daraus resultierenden Überweisungen auf unser Konto empfehlen wir, für den Fall einer verspäteten Gutschrift, eine bankbestätigte Überweisungskopie vorzulegen.
(3) Nur nach ausdrücklicher vorheriger Vereinbarung kann der Restbetrag bei Mietantritt per Barzahlung entrichtet werden.
(4) Kredit- als auch EC-Kartenzahlungen werden nicht akzeptiert.
(5) Hinweis: Anfallende Kurtax- und Personengebühren sind in den Preisen nicht enthalten. Diese sind an die Campingplatzverwaltung gesondert und direkt zu entrichten.

3. Kosten
Die Kosten für Elektrizität, Wasser- und Gasverbrauch (zum Kochen) sind im Mietpreis enthalten.

4. Kaution
(1) Bei der Schlüsselübergabe an den Mieter verlangen wir eine Kaution in Höhe von 100,00 €.
(2) Nach der Endabnahme des Wohnwagens hat der Mieter Anspruch auf Rückerstattung der Kautionssumme unter Abzug der zur Beseitigung eventueller Beschädigungen der Mietsache durch den Mieter entstehenden Kosten oder zur Befriedigung anderer Ansprüche des Vermieters aus dem Mietverhältnis gegen den Mieter.

5. Einzug
(1) Der Vermieter verpflichtet sich, dem Mieter den Wohnwagen am Einzugstag ab 15 Uhr zur Verfügung zu stellen. Diese Verpflichtung entfällt nur bei Eintritt von Situationen, die nicht vom Vermieter verschuldet worden sind, wie z.B. höhere Gewalt. In diesen Fällen erhält der Mieter von ihm bereits geleistete Zahlungen sofort zurück. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

6. Serviceleistungen
Die Serviceleistungen werden ausschließlich durch den Vermieter durchgeführt. Die hierfür anfallenden Kosten sind in der Rechnung ausgewiesen und Bestandteil des Gesamtrechnungsbetrages.

7. Benutzung der Mietsache
(1) Der Mieter verpflichtet sich, die Mietsache pfleglich zu behandeln und den Vermieter oder dessen Beauftragten über aufgetretene Schäden unverzüglich in Kenntnis zu setzen.
(2) Der Mieter haftet für Schäden, die an der Mietsache samt Einrichtung durch ihn oder andere Personen, die sich mit seinem Willen in der Mietsache aufhalten, schuldhaft verursacht werden. Er ist bei Schäden nicht berechtigt, selber für Ersatz zu sorgen. Der Mieter ist dem Vermieter gegenüber beweispflichtig, dass ein Verschulden nicht vorgelegen hat.
(3) Eine Weitervermietung oder Verleihung der Mietsache ist untersagt.
(4) Die Belegung des Wohnwagens mit einer höheren Anzahl von Personen, als erlaubt, ist nicht gestattet. Das Aufstellen von Zelten auf der Mietparzelle ist nur mit Zustimmung der Campingplatzverwaltung gestattet.
(5) Tiere dürfen nur auf dem Hundeplatz gehalten werden.

8. Haftung
(1) Vermieter: Der Vermieter haftet für alle Schäden, für die Deckung im Rahmen der abgeschlossenen Versicherungen besteht. Für die durch Versicherungen nicht gedeckten Schäden beschränkt sich die Haftung des Vermieters auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Alle weitergehenden Ansprüche sind ausgeschlossen.
(2) Mieter: Der Mieter haftet für alle dem Vermieter durch ihn oder ein Mitglied seiner Reisegruppe zugefügten Schäden, soweit sie nicht durch Versicherungen abgedeckt sind.
(3) Der Mieter haftet weiterhin für alle Schäden bei Verstoß gegen Ziffer 7 des Mietvertrages.

9. Rücktritt
Der Mieter kann jederzeit vor Mietbeginn von der Anmietung zurücktreten. Maßgebend für den Rücktrittszeitpunkt ist der Eingang der schriftlichen Rücktrittserklärung bei dem Vermieter.
Die Kosten bei Rücktritt betragen
bis zum 70. Tag vor Mietbeginn 20%,
vom 69. Tag bis zum 50. Tag vor Mietbeginn 50%,
vom 49. Tag bis zum 31. Tag vor Mietbeginn 80% und
ab dem 30. Tag vor Mietbeginn 100% des Mietpreises.
Kann der Vermieter den Wohnwagen anderweitig vermieten, entstehen außer einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,00 € keine Kosten.

10. Auszug und Rückgabe der Mietsache
(1) Der Mieter verpflichtet sich, den Wohnwagen am Auszugstag bis 11.00 Uhr zu räumen.
(2) Der Vermieter oder eine von ihm beauftragte Person nimmt die Mietsache am Auszugstage ab.
(3) Die  bei der Abnahme erfolgte Überprüfung auf etwaige Beschädigung durch den Mieter schließt die spätere Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen des Vermieters nicht aus.

11. Gerichtsstandsvereinbarung
Zur juristischen Verfolgung evtl. aus dem Mietverhältnis entstandener Streitigkeiten gilt als Gerichtsstand ausschließlich Aurich als vereinbart.

12. Anerkenntnis
Buchungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Mieter versichert mit seiner Buchung, dass er diese anerkennt.
 
footer
Kontakt |Impressum